LBV Turmfalken-Webcam

Erleben Sie die Brut und Aufzucht der Turmfalken-Untermieter im Schleiereulenkasten

Wie bereits im letzten Jahr, hat sich auch dieses Jahr ein Turmfalkenpaar in der Eingangsschleuse des Schleiereulenkastens für die Brut und Aufzucht ihrer Jungen eingemietet. 

Vielerorts brütet der Turmfalke bevorzugt in Kirchtürmen und anderen hohen Gebäuden, und fast jeder hat ihn schon über den Feldern "rüttelnd" in der Luft gesehen. Früher gab es in fast jeder Ortschaft und jeder Stadt Turmfalken, doch durch Renovierungsmaßnahmen an Gebäuden wurden ihm vielerorts die Nistmöglichkeiten genommen. Durch die Versteppung unserer Agrarlandschaft wird ihm das Leben auf "dem Lande" zusätzlich erschwert.

Brut und Aufzucht:
Eiablage:
1. Ei: 23.03.2017
2. Ei: 25.03.2017
3. Ei: 27.03.2017
4. Ei: 29.03.2017
5. Ei: 31.03.2017
6. Ei: 02.04.2017
7. Ei: 04.04.2017


Schlupf: 30.4. und 01.05.2017

Ausflug: etwa ab dem 05.06.2017


Teilen Sie Ihre Beobachtungen mit anderen Vogel-Fans!

Kommentare

  • Benutzer Bild

    Martina

    Hallo Lisa2, ich denke so einige werden hier immer wieder hereinschauen, um eventuelle neue Nachbewohner zu entdecken...
    Es lohnt sich, denn nach dem Ausflug der Schleiereulen, waren so plötzlich im März die Turmfalken entdeckt :-).
    (Bin leider nicht aus der Gegend MN.)

    22.06.2017 um 12:10:21
  • Benutzer Bild

    Lisa2

    Hallo schaut noch jemand ab und zu rein? Ich hab schon lang nix mehr gesehen.
    Is hier jemand aus dem Raum Mindelheim??
    Zwischen Altensteig und Dirlewang steht ein Stadel, in dem (ich denke mal) auch ein Schleiereulenkasten angebacht ist. Da schaun grad auch immer Vöglein raus, ich weiß aber nicht was das ist? Schleiereulen sind es schon mal nicht, sind das dann auch Turmfalken? Lieber LBV, nisten noch andre Eulenarten in diesen Kästen? Sie sind auf jedenfall dunkler gefiedert, also könnten es schon Turmfalken sein.

    Aber vielleicht ist ja jemand hier aus der Gegend und kann auch mal genau schauen, wenn man mal vorbeifährt :)

    22.06.2017 um 09:51:09
  • Benutzer Bild

    Lisa2

    oooh so tolle Bilder, danke :) Wunderschöne Vögel :) Ich wünsche den "Kleinen" und den Eltern noch ein schönes, langes, unfallfreies Leben.

    08.06.2017 um 08:36:27
  • Benutzer Bild

    Martina

    Liebes LBV-Team, lieber Herr Frehner,
    vielen Dank von Herzen für die letzten Infos und diese schönen Aufnahmen der Jungfalken! Ich kann gar nicht sagen, wie arg mich das freut, alles. Auch, daß die "Stadelfamilie" sich auf diese Weise so toll einsetzt! <3
    Farbe oder Ton sind mir persönlich egal, das Spannende ist, daß man überhaupt die Möglichkeit hat, solche Einblicke zu bekommen.
    Allen Glück und liebe Grüße! Martina

    08.06.2017 um 08:15:52
  • Benutzer Bild

    Bine

    Lieber Herr Frehner, liebes LBV-Team und liebe Stadelbesitzer,
    vielen Dank für den Bericht und die tollen Fotos und das zur Verfügung stellen von Wohnraum für die Vögel. Den Falken wünsche ich ein schönes und langes Falkenleben.
    Vielleicht findet ja auch heuer wieder ein Schleiereulenpärchen gefallen an der Wohnung ;-) Nur hoffentlich dann weniger dramatisch wie letztes Jahr.
    Viele Grüße

    08.06.2017 um 08:07:52
  • Benutzer Bild

    Ute2

    Lieber Herr Frehner und liebes LBV-Online-Team,

    herzlichen Dank für die schönen Fotos und das Kümmern. Neben den tollen Einblicken, ist es genau das, warum ich hier so gern bin! ❤

    07.06.2017 um 17:23:37
  • Benutzer Bild

    LBV-Team

    Hallo liebe Turmfalkenfreunde,

    im Tagebuch der Turmfalken findet ihr nun einen vorerst letzten Eintrag mit einigen Farbbildern der Jungfalken im Brutkasten und in der nahen Umgebung nach dem Ausflug.

    Viel Freude mit den Bildern wünscht
    Georg Frehner und das LBV Online-Team

    07.06.2017 um 16:28:06
  • Benutzer Bild

    Aniram

    Hallo Elli,ich bin ganz Deiner Meinung.Ich kann die verantwortungslosen Menschen nicht begreifen.Sie denken nur in den Moment,was später ist ist nicht von Interesse.Und an Profit.Die Welt gehört nicht nur den Menschen,sie gehört allen Tieren und Pflanzen und Bäumen und auch den Ozeanen/ Seen.Sie müßen endlich aufwachen,leider ist es schon nach 12.00 .........

    07.06.2017 um 07:56:04

Kommentar schreiben

Pflichtfeld

Pflichtfeld, wird nicht veröffentlicht

Pflichtfeld

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
LBV QUICKNAVIGATION