Willkommen bei der LBV-Kreisgruppe Memmingen-Unterallgäu

Die Kreisgruppe wurde 1972 gegründet. Seither haben wir uns immer konstruktiv und mit Nachdruck für die Belange der Natur eingesetzt. Wir kümmern uns in erster Linie um hoch bedrohte Tier- und Pflanzenarten und deren Lebensräume. Mit unserem ganzheitlich ausgerichteten Handeln haben wir immer den ländlichen Raum im Visier. Denn dort wo wir wohnen, müssen wir die Aufgaben angehen und lösen. Vielfalt statt Einfalt ist hierbei unser Motto.


Jetzt MITMACHEN im Fledermausschutz!

Weitere Infos erhalten Sie bei Theresa Rauneker unter 08331 / 96677-14 oder per Mail theresa.rauneker@lbv.de
Weitere Infos erhalten Sie bei Theresa Rauneker unter 08331 / 96677-14 oder per Mail theresa.rauneker@lbv.de

Achtung - Arbeitseinsatz im Pleßer- und Winterrieder-Ried verschoben!!

.....> bitte folgen Sie diesem Link -Danke

 

 

 

--------------------------------------------------------------------

Jetzt für den Schwarzstorch im Allgäu spenden!

Schwarzstorch
Schwarzstorch

Am 16.08.2017 startet die Sparkasse Allgäu auf gut-fuer-das-allgaeu.de eine Verdoppelungsaktion, und unser Projekt "Nisthilfen für den Schwarzstorch im Allgäu!" ist dabei!

Pünktlich um 12 Uhr am 16.08.2017 fällt der Startschuss für die Aktion, bei der die Sparkasse zu allen Einzelspenden (bis zu 100 Euro) nochmal den gleichen Betrag dazu gibt. 

Machen Sie mit und helfen Sie uns, Nisthilfen für den Schwarzstorch im Allgäu zu bauen!

(Sie können natürlich auch jetzt schon für unser Projekt spenden, nur ohne Verdoppelung)

Neuigkeiten....

... eine mühsame Arbeit wird belohnt!
... eine mühsame Arbeit wird belohnt!
... helfen auch Sie mit.

Fledermausführung am Freitag, 4.8., entfällt!

Liebe Fledermausfreunde,

die für Freitag 4.8. geplante Fledermausführung in Bad Wörishofen muss leider entfallen!!!

______________________________________________


Aber keine Sorge, das nächste Fledermaus-Event steht schon vor der Tür:

die BatNight - Europäische Fledermausnacht, am Samstag 26.08. um 19 Uhr im Schwäbischen Bauernhofmuseum in Illerbeuren!

Dort erwartet Sie ein Vortrag mit Fütterung von Gerold Herzig mit anschließender Exkursion mit Fledermaus-Detektoren auf dem Museumsgelände und ans Illerufer.



 

 

 

Es tut sich was, auf dem neuen Storchenkran!

... aber auch sonst tut sich was beim LBV Memmingen-Unterallgäu, klicken sie hier
alle Nester sind schon bezogen

Bei diesen Temperaturen heißt es: Vögel füttern!

...wenn Vogelarten am Futterhaus auftauchen, welche man sonst nicht sieht, dann ist das ein Zeichen,.. dass sie auf Futtersuche sind. Das können dann nicht so bekannte Meisenarten, aber wie hier, auch Bergfinken sein.

... Hatten wir die letzten Wochen nicht gerade viele Vogelarten am Futterhaus, so war ein Grund, dass es an einer Schneedecke fehlte und die Vögel meist draußen in Wald und Flur was fanden. Insgesamt wird aber das Futterangebot weniger und viele Vogelfreunde füttern gezielt schon früher und länger.

Wichtig ist, dass Sie hochwertiges Vogelfutter verwenden, viele Tipps finden Sie auf der Homepage vom LBV.

Wenn Sie fragen haben, dann auch an unterallgaue@lbv.de

 

 

Ausstellung wird verlängert!

Neues über die Ausstellung: "Wertach-Im Fluss der Zeit"

Aber hallo, - da ging was!

...das war die Zielvorgabe!

...klicken Sie einfach auf die Überschrift.

Wir bauen Storchennester:

...so soll das Nest dann mal aussehen!
...so soll das Nest dann mal aussehen!
Treffpunkt: 9.00 Bauhof Kirchheim
Treffpunkt: 9.00 Bauhof Kirchheim

Der Storchenkran in Kirchheim muss aus Sicherheitsgründen durch eine neue Konstruktion ersetzt werden und mit ihm auch die Storchennester. Damit sich die Störche auch in ihrem neuen Domizil gleich zu Hause fühlen, werden wir einige fertige Storchennester dort anbringen.

Die Gestelle sind fertig, jetzt müssen die Nester noch mit Grüngut gepolstert werden und hier können wir jede helfende Hand gebrauchen! Sie brauchen weder Werkzeug noch Artenkenntnisse und müssen noch nicht mal schwindelfrei sein - die Nester werden am Boden präpariert!

Wenn Sie also Lust haben, packen Sie Freunde, Familie und Kinder ein und kommen Sie am Samstag, 19.11.16 ab 9 Uhr zum Nestbau vorbei! Bitte melden Sie sich jedoch vorher bei Theresa Müller unter Tel. 08331/96677-14 oder

Email: t-mueller@lbv.de, damit wir genau wissen wie viele fleißige Helfer wir einplanen können.

Treffpunkt: Bauhof in der Bahnhofstraße 25 in Kirchheim/Schwaben

Ps. natürlich gibt`s eine Brotzeit 

Danke 


NEU: Schleiereulen-Webcam!

Uns ist es gelungen, eine Schleiereulenbrut nördlich von Memmingen mit Hilfe einer Webcam Tag und Nacht live zu verfolgen. Eindrucksvolle Aufnahmen zeigen nicht nur das Schlüpfen der Küken, die Fütterung, die Gefiederpflege sowie das Bringen und Zerreißen von Beutetieren sondern auch kaum bekanntes Sozialverhalten dieser schönsten heimischen Eulenart. >> Zur Webcam


Junge Studenten werben für den LBV

Die Vorbereitungen liefen schon einige Wochen und wurden durch unsere LBV-Mitarbeiterin Theresa Müller , welche im LBV- Bezirk Schwaben für das Ehrenamtsmanagement zuständig ist koordiniert. Unser Wunsch war es, dass die Studenten sich von Anfang an hier wohl fühlen, dass sie kompetentes Wissen bei ihren Gesprächen mit den Bürgern einsetzen und dass sie erfahren, was die Inhalte der Vereinsarbeit in der LBV-Kreisgruppe Memmingen-Unterallgäu sind.


DANKE an alle fleißigen Helfer

... welche bei der Biotoparbeit in Pleß und in Winterrieden dabei waren. Siehe unter "Tipps + Nachrichten


Für jeden Naturschützer ein Muss! - Gärtnern ohne Torf

.... mit dieser Erde tun sie was gutes für Ihre Blumen und für die Natur-Danke
.... mit dieser Erde tun sie was gutes für Ihre Blumen und für die Natur-Danke

Die Torffreie Gartenerde vom LBV erhalten Sie auch auf einigen Veranstaltungen aus unserem Jahresprogramm. 


Das Jahresheft 2016 der Kreisgruppe Unterallgäu-Memmingen wurde verschickt!

viel Freude beim schmökern...

Die viele Arbeit im Redaktionteam hat sich gelohnt und wir können ein interessantes und inhaltsreiches Magazin an unsere Mitglieder versenden.


Der Stieglitz (Distelfink) Vogel des Jahres 2016

dieser Blühstreifen ist die Grundlage für den Futterbedarf vom Stieglitz
So schaut Lebensraum für Tiervielfalt aus
Stieglitze lieben diese Disteln!
Ein Dankeschön an die Landwirte, welche diese Blühstreifen um ihre Äcker anlegen.

Gott sei Dank können Vogel- und Naturfreunde im Unterallgäu diesen so bunten Körnerfresser, den Stieglitz noch antreffen. Sicherlich auch bei uns nicht mehr so häufig wie seine Verbreitung schon mal war, denn seine Bitope und seine Futtergrundlagen haben sich leider ins Negative entwickelt.

Aber dort, wo Streuwiesen, meist von Naturschützern gepflegt und so Privatpersonen etwas Natur im Garten zulassen, da kann man diesen schönen Vogel finden. Obwohl noch in der Minderheit, gibt es aber auch, wie hier bei Buxach Landwirte, welche sogenannte Blühstreifen anlegen. Wie die Bilder zeigen, ein Anziehungspunkt für Insekten und Vögel.  Beteiligen sie sich am Projekt:

Bunte Meter für Deutschland www.vogel-des-jahres.de/stieglitz

Schreiben Sie uns doch bitte, wo Sie den Stieglitz gesehen haben, was Sie berichten können.

Wir freuen uns auf jede Zuschrift mit Bilder - und vielleicht stehen Sie dann schon bald mit Ihrer Geschichte in unserem LBV-Jahresheft -Memmingen-Unterallgäu 2016

Ihr Ansprechpartner für Memmingen und Unterallgäu

Hermann Kunze - E-Mail: unterallgaeu@lbv.de

 

 


Die Kreisgruppe Memmingen/Unterallgäu

... die ersten Sonnentage im Frühling und die erste flaumige junge Amsel ist flügge!
... die ersten Sonnentage im Frühling und die erste flaumige junge Amsel ist flügge!

Die ersten Jungvögel sind flügge !

Liebe Katzenhalter, helfen Sie bitte mit, dass viele junge Vögel geschützt entwickeln können.

Halten Sie, wenn möglich ihre Katzen von Vogelnestern und Nistkästen fern.

Mit einem Glöckchen haben die jungen Vögel eine größer Chance zu fliehen.

Schön wäre es auch, wenn Sie den Freigang ihrer Katze während der Brutzeit zwischen April und Juni

einschränken könnten. Warnende Altvögel sind immer ein Zeichen, dass Jungvögel in der Nähe sind und wenigsten hier sollten Sie ihre Katze im Haus behalten.

Danke

 

Ihr Ansprechpartner für Memmingen und Unterallgäu

Hermann Kunze

E-Mail: unterallgaeu@lbv.de

 

Mehr über uns im Menüpunkt Ansprechpartner

© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Vogel gefunden?
Mitglied werden
LBV Naturshop
LBV QUICKNAVIGATION