Mitmachen beim LBV Memmingen/Unterallgäu!

Ehrenamtliche/r zur Unterstützung bei Nistkastenkontrolle gesucht

Josef Schlögel bei seiner interessanten Tätigkeit.
Niskastenkontrolle

Wer sind wir?

Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. ist Bayerns größter und ältester Arten- und Biotopschutzverband. Auch wenn sich nach wie vor viele unserer Aktivitäten um Vogelschutz drehen, so erweitert sich unser Aktivitätsfeld doch stetig und wir freuen uns immer über neue Gesichter und Ideen. Wir sind in ganz Bayern durch Kreis- und Ortsgruppen mit vielen engagierten Ehrenamtlichen vertreten, die ganz nach ihren Möglichkeiten einen Teil ihrer Freizeit für den Naturschutz aufbringen. Im Unterallgäu engagieren wir uns in der Kreisgruppe Unterallgäu, sowie den Ortsgruppen Babenhausen und Wertachtal.

Tätigkeit:

Eine wichtige Tätigkeit unserer Kreisgruppe ist die Kontrolle von Nistkästen, zum Beispiel für Schleiereulen , sowie Fledermauskästen. Dabei werfen wir einen Blick in diese Ersatzquaritere um zu kontrollieren, welcher Kasten genutzt wird und von welchem Tier. Wenn der Nistkasten genutzt wurde, muss er außerdem kruz gereinigt werden, damit er im nächsten Frühling wieder von den Vögeln und Fledermäusen genutzt werden kann. Die Kontrolle dieser Kästen ist eine tolle Möglichkeit für Einsteiger, die ihre Artenkenntnisse etwas erweitern möchten und wir ermutigen besonders junge Menschen und auch Familien mit Kindern teilzunehmen.

Zeitramen:

Einzelne Termine, Zeitrahmen nach Absprache


Vorkenntnisse/Voraussetzungen:

-keine besonderen Vorkenntnisse nötig

-leichte körperliche Belastbarkeit

-Grundsätzliches Interesse am Naturschutz und Identifizierung mit unseren Werten

Wir bieten:

- Anleitung durch erfahrene LBV Aktive

-Tätigkeit an der frischen Luft und in der Natur

-Zugewinn an Artenkenntnis heimischer Tiere

-Möglichkeit unserer LbV Aktiven jederzeit bei einer ihrer Aktionen zu begleiten, einfach nur übr die Schulter zu schauen oder auch mitzumachen

-Aktive, nette Gemeinschaft

-kostenlose Teilnahme an Exkurisone und Vorträgen der Kreisgruppe

-Monatstreffen mit interessanten Vorträgen und Möglichkeit zum Austausch in der Gruppe

-Haftpflicht- und Unfallversicherung

 

Weitere unverbindliche Informationen erhalten Sie bei Josef Schlögel unter 08333/934578 oder J.Schloegel@t-online.de

 

 

Ehrenamtliche/r Kindergruppenleiter gesucht

es macht einfach nur Spass, wenn man beobachten kann, mit welchem Eifer und Freude die Kids dabei sind.
...die kleinen Naturforscher

Wer sind wir?

Die Naturschutzjugend (NAJU) ist die eingenständige, gemeinnützige Jugendorganisation im Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. Wir möchten Kinder spielerisch die Natur näherbringen und gemeinsam die Umgebung erkunden, denn nur so kann Achtsamkeit für die Natur entstehen.

Tätigkeit:

Sie sind gerne mit Kinder in der Natur unterwegs? Dann melden Sie sich bei uns. Wir unterstützen Sie gerne bei der Planung der Gruppentreffen, lassen Ihnen bei der Themenauswahl aber auch gerne freie Hand wenn Sie das möchten. Egal ob einfach spielen in Wald und Wiese, Basteln und Matschen mit Material von draußen, Berg- und Radtouren, Biotopflege und kleine Naturschutzprojekte, Tiere beoabchten, Nacht- und Winterwanderungen oder Unternehmungen/Aktionen gemeinsam mit der Kreisgruppe Unterallgäu oder einer Ortsgruppe- den Themen sind keine Grenzen gesetzt.

Alter der Kinder und Gruppengröße stimmen wir ganz individuell mit Ihnen ab. Auch ob Sie die Gruppe alleine leiten möchten, oder doch lieber im Team klären wir gerne mit Ihnen bei einem persönlichen Gespräch.

Zeitrahmen:

Ein bis vier Gruppentreffen pro Monat + jeweilige Vorbereitungszeit ( je nach Aktivität)

Vorkenntnisse/Voraussetzungen:

-Erfahrung im Umgang mit Kindern/ Jugendlichen

-Sie sind gerne draußen in der Natur

-Idealerweiße pädagogischer Hintergrund

-leichte körperliche Belastbarkeit

-Grundsätzliches Interesse am Naturschutz und Identifizierung mit unseren Werten

-Polizeiliches Führungszeugnis

Wir bieten:

-Breites Schulungs-Angebot der NAJU, wie z.B. die Gruppenleiter-Schulung und die Möglichkeit eine Jugendleitercard (Juleica) zu erhalten.

-Bereitstellung von Infomaterial zu möglichen Aktivitäten und Spielen

-Landesweites Netz an Kinder-und Jugendgruppen, ganzjährig verschiedene NAJU-Veranstaltungen , Ferienfreizeiten und vieles mehr...

-Möglichkeiten auch mit der Kreisgruppe zusammen Aktivitäten zu planen oder dies bei einer ihrer Aktivitäten wie Biotoppflege zu begleiten und mitzumachen.

-Unfall- und Haftpflichtversicherung

Weitere unverbindliche Informationen erhalten Sie bei Annette Mayr unter

0179/2265765 oder annette.mayr@naju-bayern.de

 

 

 

Ehrenamtliche/r zur Unterstützung bei der Biotoppflege gesucht

... im wahrsten Sinne des Wortes. Hier wird meist mit Gabel und Rechen gearbeitet.

Wer sind wir?

Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. ist Bayerns größter und ältester Arten- und Biotopschutzverband.  Auch wenn sich nach wie vor viele unserer Aktivitäten um Vogelschutz drehen, so erweitert sich unser Aktivitätsfeld soch stetig und wir freuen uns immer über neue Gesichter und Ideen. Wir sind in ganz Bayern durch Kreis- und Ortsgruppen mit vielen engagierten Ehrenamtlichen vertreten, die ganz nach ihren Möglichkeiten eine Teil ihrer Freizeit für den Naturschutz aufbringen. Im Unterallgäu engagieren wir uns in der Kreisgruppe Unterallgäu, sowie in den Ortsgruppen, Babenhausen, Pfaffenhausen und Wertachtal.

Tätigkeit:

Biotoppflege stellt einen sehr wichtigen Teil unserer Arbeit dar. Denn nur durch die regelmäßige Pflege in Form von Mahd werden unsere Flächen vor der Verbuschung bewahrt und können so auch seltenen Tier- und Pflanzenarten einen Lebensraum bieten. Nach getaner Arbeit stärken wir uns mit einer gemeinsamen Brotzeit! Die Biotoppflege gemeinsam mit unseren erfahrenen Aktiven bietet auf für Einsteiger eine tolle Möglichkeit ihre Artenkenntnisse zu erweitern und wir ermutigen besonders junge Menschen und Familien mit Kindern hier aktiv teilzunehmen.

Zeitrahmen:

Dauer: Je nach Anzahl der helfenden Hände etwa ein Vormittag. Anschließend Brotzeit. Der nächste Arbeitseinsatz findet am 27.08.2016 ab 8.30 Uhr in Dietershofen und Stolzenhofen statt. Für weitere Termine kontaktieren sie uns bitte! Email-Adresse: unterallgaeu@lbv.de 

Wir sind auf gutes Wetter angewiesen, daher werden viele Termine relativ kurzfristig festgelegt.

Vorkenntnisse/Voraussetzungen:

- Keine besonderen Vorkenntnisse nötig

- Leichte körperliche Belastbarkeit

- meist sind Gummistiefel und Handschuhe zweckmässig

- Grundsätzliches Interesse am Naturschutz und Identifizierung mit unseren Werten

Wir bieten:

- Anleitung durch erfahrene LBV Aktive

- Tätigkeit an der frischen Luft und in der Natur

- Zugewinn an Artenkenntnis heimischer Tiere und Pflanzen

- Möglichkeit unsere LBV-Aktiven jederzeit bei einer ihrer Aktionen zu begleiten, einfach nur über die        Schulter zu schauen oder auch mitzumachen

- Aktive, nette Gemeinschaft

- Kostenlose Teilnahme an Exkursionen und Vorträgen der Kreisgruppe

- Monatstreffen mit interessanten Vorträgen und Möglichkeit zum Austausch in der Gruppe

- Unfall- und Haftpflichtversicherung

Weitere unverbindliche Informationen erhalten Sie bei Georg Frehner unter 08331/ 88445 oder frehner.georg@web.de

 

 

 

 

 

 

 

© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Mitglied werden
LBV Naturshop
LBV QUICKNAVIGATION